• >Stückinfo
  • >Besetzung
  • >Termine / Karten
8. SINFONIEKONZERT

Werke von Rudi Stephan, Maurice Ravel, Gustav Mahler und Benjamin Britten

- coronabedingt entfallen -
 

Musik als Mahnmal und Erinnerung an jene, die Krieg und Unrecht erfahren haben: Brittens SINFONIA DA REQUIEM entstand am Vorabend des Zweiten Weltkriegs und verleiht der Furcht des Komponisten Ausdruck. Das Klavierkonzert Ravels für die linke Hand entstand für Paul Wittgenstein, der während des Ersten Weltkriegs seinen rechten Arm verlor. Pianist Evgeni Ganev, der am Stadttheater seit vielen Jahren als Solorepetitor engagiert ist, interpretiert das einhändig konzipierte Werk.


Programm:

RUDI STEPHAN | MUSIK FÜR ORCHESTER (1912)
MAURICE RAVEL | Klavierkonzert für die linke Hand in D-Dur – Solist: Evgeni Ganev
GUSTAV MAHLER | TOTENFEIER in c-Moll, Symphonische Dichtung für großes Orchester (1888)
BENJAMIN BRITTEN | SINFONIA DA REQUIEM op. 20

  • Musikalische Leitung: Martin Spahr
  • Pianist: Evgeni Ganev
  • Mit: Philharmonisches Orchester Gießen
  • Di 07.04.2020 | 20:00 Uhr | Großes Haus | coronabedingt entfallen